Elektroauto beim Aufladen

E-Mobilität

E-Mobil für eine grüne Zukunft

Heimladestation für Privathaushalte

KfW-förderfähig. Modernes Design. Fachgerechte Installation.

Viele Kunden richten sich jetzt zuhause, z.B. in Garagen oder Carports, Wallboxen ein.
Die eigene Tankstelle vor der Tür – besser geht´s nicht.
Wir haben auch für Sie die passende, ideale Ladelösung und beraten Sie ausführlich zur E-Mobilität.

Unsere Heimladestationen sind förderfähig im Sinne der KfW-Förderung Ladestationen für Elektroautos Wohngebäude 440

Wallbox

Wallbox EVBox Elvi:

Preis ab 849,00 Euro inkl. MwSt.

  • Ladebox KfW förderfähig
  • angeschlagenes Kabel 6 m
  • oder T2 Buchse
  • Smarte Wallbox mit WiFi über App steuerbar
  • Bluetooth 4.0
  • OCPP 1.6 Kommunikationsprotokoll
  • RFID Zugangsbeschränkung
  • Anschluss an 230 Volt (einphasig) oder 400 Volt (dreiphasig)
  • Intrigierter DC Fehlerstromsensor (6 mA DC)
  • Einstellbarer Nennstrom von 6 bis 16 Ampere
  • Einstellbare Ladeleistung bis zu maximal 11kW
  • Optional: MID Zähler Nachweis für Dienstwagen
  • Stadtwerkekunden (Strom oder Gas) bekommen Kabelhalter (Wert 59,99 Euro) GRATIS dazu
E-Auto bei der Aufladung

Wallbox Alfen: Eve Single S-line

Preis ab 669 Euro für Kunden der Stadtwerke, 729 Euro für Nichtkunden (inkl. MWSt)

Preise inklusive (Strom)Kabel (5,15 m).

  • Leistung:3,7kW - 11 kW
  • LED Statusanzeige
  • Plug & Charge oder Autorisierung per RFID (optional für die 3-phasige Version)
  • Typ 2 Steckdose mit fest installiertem Kabel Typ 2 (Steckerhalter integriert)
  • MID zertifizierter Energiezähler zur Abrechnung der Transaktionskosten
  • 370x240x130mm (LxBxT)
  • Wandmontage oder mit Montagesäule (optional)

Allgemeine Infos:

  • Wallboxen werden durch die KfW gefördert und sind förderfähig, wenn Sie „intelligent“ sind und eine Ladeleistung von 11 kW haben. Zur KfW Förderung
  • Achten Sie unbedingt auf die Absicherung der Heimladestation und auf die Verkabelung zur Ladebox. Informieren Sie sich hierzu bei Ihrem Elektrofachbetrieb.
  • Für die Installation der Wallboxen ist es wichtig, dass die Installation durch einen zugelassenen Elektrofachbetrieb erfolgt. Bitte melden Sie die Ladesäule über das Formular Fertigmeldung inkl. Datenblätter der jeweiligen Ladesäule bei uns an. Bei genehmigungspflichtigen Anlagen werden wir die Unterlagen an die Netzplanung weitergeben, so dass Sie ein Angebot über eine mögliche Leistungserhöhung Ihres Stromanschlusses erhalten. Hier gehts zum Download:
  • Damit Ihr Auto optimal lädt, sollten Sie vorher prüfen, mit welcher Leistung Ihr Fahrzeug laden kann. Da Hybrid-Fahrzeuge und E-Autos unterschiedlich schnell laden, ist es wichtig für eine Planung die Unterschiede zu kennen.
    Zur Übersicht
    Zur Kaufprämie für E-Mobile 
  • Für längere Fahrten stehen Ihnen mittlerweile über 33.000 Ladepunkte zur Verfügung. Von 3,7 kW – 350 kW Leistung finden Sie von Flensburg bis zur Zugspitze Ladepunkte in vielen Orten und an allen Autobahnen. Zur Lademap von Ladenetz 
  • Angebot der Stadtwerke, die Ladekarte von Ladenetz.
Vorderseite Ladekarte
Rückseite Ladekarte

Die Ladekarte ermöglicht die Authentifizierung und somit den Start des Ladevorgangs an all unseren öffentlichen Ladestationen. Die Ladestationen verfügen über eine Ladesteckdose für den standardisierten Typ 2-Stecker.

Die Ladekarte erhalten Sie gegen eine monatliche Grundgebühr i.H.v. 3,00 € (brutto). Dieser Betrag wird mit den Rechnungen über Ihre Ladevorgänge abgerechnet. Die Rechnungslegung für die Nutzung der öffentlichen Ladeinfrastruktur erfolgt zum jeweiligen Quartalsende. Die Kosten für die Nutzung der Ladeinfrastruktur werden durch die Stadtwerke Munster – Bispingen GmbH kalkuliert. Informationen zu den gültigen Preisen finden Sie hier:


Preisblatt

gültig ab 01.01.2021

  • kWh-Tarif Roaming AC / kWh 0,39 Cent/ kWh
  • kWh-Tarif Roaming DC / kWh 0,43 Cent/ kWh
  • Schnelladesäulen IONITY 0,77 Cent/ kWh
  • Grundpreis für die Ladekarte 3,00 €/ Monat

Die Preise sind Bruttopreise inkl. der aktuellen Umsatzsteuer von 19 %.

Bei einer Preisanpassung wird der Kunde mit einer Vorlaufzeit von 14 Tagen zur Anpassung informiert


Darüber hinaus unterstützt Ihr Stadtwerk den Ausbau öffentlicher Ladeinfrastruktur.
Derzeit stehen Ihnen folgende Ladepunkte zur Verfügung:

  • Bispingen: KTM, Horstfeldweg 8 (Gewerbegebiet)
  • Munster: Am Exerzierplatz 1
  • Munster: Stadtwerke, Rehrhofer Weg 127-133
  • Munster: Hotel Stadt Munster, Wilhelm-Bockelmann-Str.
  • Munster: Heideflex Gellert, Kohlenbissener Grund 16 (Gewerbegebiet)
  • Munster: GEKA, Humboldstr. 110

Der Zugang erfolgt über RFID-Karten und Transponder, die z.B. bei unserem Partner New Motion erworben werden können.

Ihre Ansprechpartner 

Martin Rettmer

Martin Rettmer
Bereichsleiter Vertrieb

Kay Freytag

Kay Freytag
Kundenbetreuung & Telekommunikation
Region Munster & Bispingen

Aida Dierks

Aida Dierks
Gebietsleiterin Region
Lüneburg & Harburg

Übrigens, wir sind ausgezeichnet!

Die Stadtwerke Munster-Bispingen sind bei der Studie der Deutschen Gesellschaft für Verbraucherstudien (DtGV) "Herausragende Regionalversorger 2020" getestet worden und wurden in dem Prüfbereich Strom ausgezeichnet (September 2020).

Qualitätssiegel Herausragender Regionalversorger 2020/21 Strom