Vater und Sohn lesen ein Buch

Sanierung der Wasserversorgungsleitung Breloher Straße

(vom 30.04.2021)

Im Zuge der Sanierung der Breloher Straße werden die Wasserversorgungsleitungen ersetzt.

Die Stadt Munster beabsichtigt, die Breloher Straße umfangreich zu sanieren. Über Details dazu gibt gern das Bauamt der Stadt Munster Auskunft. Mit dem originären Straßenbau sind wir als Stadtwerke nicht befasst.

Wie üblich, erfolgt durch die Stadtwerke Munster-Bispingen bei jeglichen Baumaßnahmen im erschlossenen Bereich, eine Prüfung der bestehenden Substanz an Versorgungs- und Entsorgungsleitungen. So stellen wir sicher, dass im Vorwege oder wenn nötig im Laufe von Straßensanierungen, auch die Leitungen ggf. erneuert werden. Der Vorteil liegt auf der Hand: bei späteren Arbeiten, müsste der erst neu hergestellte Straßenkörper wieder baulich verändert werden.
Für eine qualitativ hochwertige Wasserversorgung ist ein intaktes Rohrleitungssystem die Grundvoraussetzung. Um dies zu gewährleisten und Störungen weitestgehend zu vermeiden, sind in bestimmten Zeitabschnitten sog. RehabiIitationsmaßnahmen erforderlich. Dabei werden auch Leitungsabschnitte getauscht, die keine Störung verursachten, aber aus Altersgründen und Nutzungsart eine potenzielle Störungsquelle darstellen können. Dazu gehören jetzt die Leitungsabschnitte in der Breloher Straße. Hier werden die Hauptleitung und die im Vorwege als sanierungsbedürftig identifizierten Hausanschlüsse der Wasserversorgung saniert. Somit kann es auch zeitweise zu Unterbrechungen der Versorgung kommen. Die betroffenen Kunden werden immer rechtzeitig vorher individuell durch Wurfzettel über die Zeiträume informiert.

Hier haben wir uns aus Platz- und Kapazitätsgründen für eine Realisierung entschieden, die deutlich vor der eigentlichen Straßensanierung abgeschlossen sein wird. Dadurch können die später beginnenden Arbeiten ohne gegenseitige Behinderungen aufgenommen werden. Dass die Maßnahme dann doch so schnell beginnen konnte, liegt an kurzfristig freien Kapazitäten. Leider erfolgt dadurch die geplante Information der Anwohner recht kurzfristig. Zu unserem großen Bedauern z.T. durch die bereits aufgestellte Beschilderung.

Die Arbeiten erfolgen abschnittsweise gemäß unseres Bauzeitenplans (Anlage) und der verkehrsbehördlichen Anordnung der Stadt Munster (Anlage), um die Behinderung der Anwohner so erträglich wie möglich zu halten. Es wird also nicht der gesamte Bereich für die gesamte Zeit gesperrt. Im jeweiligen Abschnitt ist dann allerdings der Verkehr extrem eingeschränkt oder gar ausgeschlossen. Eine fahrtrichtungsweise Sperrung ist aus den Vorgaben des Arbeitsschutzes mit entsprechenden Sicherheitsräumen nicht möglich. Es können leider keine taggenauen Angaben zu den Sperrungen im Vorwege erfolgen, da durch eventuell bisher unbekannte Lagen der Leitungen und Bodenverhältnisse Verschiebungen eintreten können.

Eine grobe Übersicht der Abschnitte mit den geplanten Zeiträumen finden Sie in der Anlage. Der örtliche Bauleiter gibt gerne zu den Maßnahmen Auskunft. Die Kontaktdaten sind auf den in den Abschnitten verteilten Wurfzetteln zu finden.

zurück

Übrigens, wir sind ausgezeichnet!

Die Stadtwerke Munster-Bispingen sind bei der Studie der Deutschen Gesellschaft für Verbraucherstudien (DtGV) "Herausragende Regionalversorger 2020" getestet worden und wurden in dem Prüfbereich Strom ausgezeichnet (September 2020).

Qualitätssiegel Herausragender Regionalversorger 2020/21 Strom