Planauskunft

Hier erhalten Sie Auskunft über die Lage oder Anschlussmöglichkeiten von Ver- (Gas/Wasser/Straßenbeleuchtung) und Entsorgungseinrichtungen (Regen-/Schmutzwasser) aus dem Versorgungsgebiet Ihres Stadtwerks.

Bei Planungszwecken oder geplanten Erdarbeiten auf dem eigenen Grundstück oder im öffentlichen Raum ist es wichtig zu wissen, ob im betroffenen Bereich Ver- und Entsorgungseinrichtungen liegen. Dies betrifft Baufirmen, Planungsbüros und Grundstückseigentümer/Privatpersonen.

Sollten Sie also Erdarbeiten planen, wie z.B. Errichtung eines Zaunes oder Carports, Erneuerung der Einfahrt, Bau eines Gartenteiches etc., ist eine Planauskunft zwingend erforderlich, um Schäden am Leitungsnetz zu vermeiden.

Senden Sie bitte Ihre Anfrage mit folgenden Angaben ausschließlich per E-Mail an: planauskunft@ihr-stadtwerk.de

  • Kontaktdaten:
    Name, Anschrift, Telefon für Rückfragen
     *Sollten Sie eine beauftragte Firma sein, nennen Sie uns bitte auch Ihren Auftraggeber
  • Anfrageanlass:
    Planungs- oder Baumaßnahme
    *Nennen Sie uns bitte die Art und Lage der Baumaßnahme (auf einem Grundstück/im öffentlichen Raum) und den Termin des Baubeginns
  • Umfang der Planauskunft:
    *Welche Unterlagen werden benötigt: Gas, Wasser, Straßenbeleuchtung, Abwasser, Regenwasser

Sofern wir alle Angaben von Ihnen erhalten haben, versenden wir unsere Planauskunft innerhalb von 5 Werktagen im PDF-Format an Ihre E-Mail-Adresse. Für die Planauskunft entstehen keine Kosten. Bitte drucken Sie sich die Planunterlagen farbig aus, da nur dann die Leitungen eindeutig zu erkennen sind.

 

Planauskünfte für die Stromversorgung erhalten Sie von der EWE Netz GmbH , E-Mail: info@ewe-netz.de

 

Für die Entsorgungseinrichtungen im Gebiet der Gemeinde Bispingen erstellen wir nur Planauskünfte für Schmutzwasserkanäle. Auskünfte für die Regenwasserkanäle erteilt die Gemeinde Bispingen (Telefon 05194/398-0)